Bärbel Bothmer

Inferno

Von Diesem Bild gibt es einen aufwendigen "Giclée-Druck", der Ihnen gehören kann! Einfach den Button klicken.

Bärbel Bothmer ist eine intuitive Malerin. Sie sieht Gegenstände, Landschaften, Farben, Situationen und reagiert emotional. Sie hört auf ihre innere Stimme, die ihren Pinsel führt. Ist es bei Sigmar Polke noch Ironie und Sarkasmus - siehe sein programmatisches Bild: "Höhere Wesen befahlen: Rechte obere Ecke schwarz malen!" - so ist es bei Bärbel Bothmer direkte Umsetzung ihrer Empfindungen und Gefühle.
Die Künstlerin arbeitet dementsprechend abstrakt, Gefühle nehmen so besser Form und Farbe an. In meist großformatigen Bildern entstehen sehr eigene Farbimpressionen von erstaunlicher Kraft. Manche Bilder springen den Betrachter regelrecht an, mit ihren ungestümen Farbstrudeln und wilder gestischer Malerei. Man vermeint, der Künstlerin beim Malakt über die Schulter schauen zu können. Dann wiederum entdecken wir Gemälde voll zarter, zurückhaltender Poesie, nahezu verhalten hingetuscht, verweilend im Augenblick, den schon Goethes „Faust“ beschworen hat. Vereinzelt glauben wir skizzenhaft Figuren und Gestalten zu entdecken, verschlüsselte Zeichen einer erlebten inneren Welt.
Bärbel Bothmer ist eine Spätberufene, hat sie doch erst 1993 das Los der Malerin angenommen. Aber seitdem ist sie mit Vehemenz und immer neuen Bildideen dabei!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kunst-objekt